Europas große Fachzeitschrift für Parkett, Holz-, Laminat- und Vinylbodenbeläge
  
Startseite     Kontakt     Impressum     Sitemap    

News aus diesem Zeitraum

30.09.2010 Munksjö plant Börsengang

Jan Aström, CEO bei Munksjö, hat in einem Zeitungsinterview einen möglichen Börsengang des Unternehmens im kommenden Jahr angekündigt. Gegenüber Dagens Industri räumte er für 2009 große wirtschaftliche Probleme bei dem schwedischen Dekorpapierhersteller ein. Die Verluste sollen sich nach Presseberichten in einer Größenordnung von 1,2 Mrd. SEK (130,9 Mio. EUR) bewegen. Inzwischen sei man wieder in der Gewinnzone und wolle Munksjö nun für den Gang an die Börse fit machen.

Infos zu: Munksjö AB

29.09.2010 Hagebau: Jörg Westergaard neuer Bereichsleiter Vertrieb Holz

Die Hagebau-Kooperation hat den Holzfachhandel neu strukturiert und den eigenständigen Bereich Vertrieb Holz installiert. Die Leitung übernimmt Jörg Westergaard, bislang Abteilungsleiter Vertriebssysteme Holz. Der 51-Jährige ist seit zehn Jahren im Holzhandel der Hagebau tätig. In der Zeit entwickelte er u. a. die Eigenmarken Pico und Holzprofi sowie das Internet-Partner-Programm, das mittlerweile 115 Gesellschaftern mit rund 450 Standorten einen aktuellen Online-Auftritt bietet.

Infos zu: Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

29.09.2010 Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern/Thüringen: Neue Geschäftsführung

Zum 30. September scheidet Norbert Furche, langjähriger Hauptgeschäftsführer im Verband der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern/Thüringen und im Verband der Holzindustrie und Kunststoffverarbeitung Bayern-Thüringen, aus dem Amt. Zukünftig wird die Geschäftsführung gleichberechtigt auf zwei Schultern verteilt: Christian Dahm und Jochen Winning treten die Nachfolge an. Winning ist ebenfalls Geschäftsführer der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel.

Infos zu: Verband der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern Thüringen e.V.

28.09.2010 Eurobaustoff: Michael Thürmer wird Bereichsleiter Holzhandel

In der Eurobaustoff wird es zukünftig den neuen Bereich "Holzhandel" geben. Für Aufbau und Leitung hat die Kooperation Michael Thürmer (50) verpflichtet. Er wird die neue Stelle am 1. November antreten.

Thürmer war in den vergangenen beiden Jahren als Unternehmensberater in der Holzbranche tätig, zuvor Bereichsleiter Holzhandel bei der Hagebau.

Infos zu: Eurobaustoff Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

27.09.2010 Holzbearbeitungsmaschinen: Branche erholt sich schneller als erwartet

Bei den deutschen Herstellern von Holzbearbeitungsmaschinen herrscht wieder Zuversicht. Deren Fachverband rechnet für das laufende Jahr mit einem Umsatzplus von 18 % und erhöht damit seine im Frühjahr gemachte Prognose von plus 10 bis 15 % für die Gesamtbranche. Im Jahr 2009 war der Umsatz um 42 % eingebrochen.

Infos zu: Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.

27.09.2010 Palige wird Geschäftsführer bei ZDH und DHKT

Neuer Geschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) und zugleich des Deutschen Handwerkskammertages (DHKT) wird zum 1. Januar 2011 Dirk Palige. Der 44-Jährige folgt auf Wolf-Hermann Böcker. Er ist bereits seit 10 Jahren beim ZDH aktiv, zunächst in Brüssel als Experte für Europäisches Recht und zuletzt als Leiter der Rechtsabteilung.

Infos zu: ZDH Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V.

22.09.2010 Välinge/Pergo: Patentstreitigkeiten weiten sich aus

Als Antwort auf Patentrechtsklagen von Pergo gegen die Välinge-Lizenznehmer ter Hürne und Hamberger verklagt Välinge nun seinerseits Pergo in den USA. Wie die schwedische Patentschmiede bekannt gibt, bezieht sich die Klage auf vier US-Patente für Verriegelungssysteme. Sie sollen unter anderem bei den Systemen Pergo Smart Lock und Pro Loc Verwendung finden.

Die Klage richtet sich nicht gegen Pergo Fold-Down-Systeme, für die noch Lizenzabkommen zwischen den Parteien bestehen.

Infos zu: Välinge Innovation AB

17.09.2010 Välinge kündigt Vereinbarung mit Pergo

Angesichts der jüngsten Patentrechtsklagen von Pergo gegen die Wettbewerber ter Hürne und Hamberger hat Välinge frühere Vereinbarungen mit dem schwedischen Laminatbodenhersteller widerrufen. Dabei handelt es sich um eine Kreuz-Lizenz bezüglich der Fold down-Verriegelungstechnologie. Pergo habe sich nach der Übernahme durch den Pfleiderer-Konzern nicht kooperativ verhalten, heißt es in einer Pressemitteilung von Välinge. Man habe nun seinerseits rechtliche Schritte eingeleitet.

Infos zu: Välinge Innovation AB

16.09.2010 Kingfisher: Umsätze stagnieren, aber Gewinne gehen rauf

Mit 5,5 Mrd. GBP (etwa 6,6 Mrd. EUR) liegen die Umsätze des britischen Kingfisher Konzerns zur Mitte des Geschäftsjahres 2010/11 um 0,9 % unter dem Vorjahreswert, auf bereinigter Fläche sogar um 1,3 %. Verbessert hat sich hingegen die Ertragslage der Nummer eins unter Europas Baumärkten: Die Gewinne vor Steuern und Sondereffekten stiegen von 347 Mio. auf 402 Mio. GBP (+15,7 %).

Infos zu: Kingfisher plc

15.09.2010 Praktiker verkleinert Vorstand

Die Zahl der Vorstände der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding wird von fünf auf vier reduziert. Neben Personalvorstand Karl-Heinz Stroh, der das Unternehmen "in bestem Einvernehmen" verlässt, scheidet auch Thomas Ghabel (Finanzen) aus der Konzernleitung aus. Neu in der Führungsetage ist Finanzvorstand Markus Schürholz, zuletzt in gleicher Funktion bei Escada unter Vertrag.

Die personellen Veränderungen werden mit der Umsetzung des im März verkündeten Wertsteigerungsprogramms "Praktiker 2013" begründet.

Infos zu: Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding AG

15.09.2010 DLH: Umsätze steigen, Verluste eingedämmt

Die aktuelle Halbjahresbilanz des dänischen Holzhandelskonzerns Dalhoff Larsen & Horneman (DLH) fällt deutlich besser aus als im vergangenen Jahr. Die Umsätze stiegen per Ende Juni 2010 um 11,1 % auf 2,0 Mrd. DKK, umgerechnet 268,6 Mio. EUR.

Zwar schreibt das Unternehmen immer noch rote Zahlen. Aber ein striktes Kostenmanagement hat dafür gesorgt, dass die Verluste nach 103 Mio. DKK zum Halbjahr 2009 auf nur noch 3 Mio. DKK reduziert werden konnten. Im zweiten Quartal bewegte man sich schon wieder in der Gewinnzone.

Infos zu: Dalhoff Larsen & Horneman A/S

14.09.2010 Barlinek macht wieder Gewinn

2010 liegen die Halbjahres-Umsätze der polnischen Barlinek-Gruppe mit 286,4 Mio. PLN (72,7 Mio. EUR) knapp unter dem Vorjahreswert (-0,2 %). Bei den Erträgen hat der Hersteller von Parkett, Leisten, Pellets und Furnieren allerdings deutlich zugelegt. Der Nettogewinn verbesserte sich -16,0 Mio. PLN auf 34,3 Mio. PLN.

Infos zu: Barlinek S.A.

13.09.2010 Stauf: Veränderung in der Vertriebsleitung

Marcus Blau verantwortet ab sofort die Vertriebsbelange der Industriekunden von Stauf auf nationaler und internationaler Ebene. Seine bisherige Positon als Vertriebsleiter Deutschland übernimmt Mario Blank, der bislang das Vertriebsgebiet Ost betreute. Neben seiner Aufgabe als Vertriebsleiter wird Blank weiterhin als Regionalverkäufer in seinem ursprünglichen Verkaufsgebiet tätig sein.

Infos zu: Stauf Klebstoffwerk GmbH

10.09.2010 Bau 2011 erstmals mit Freigelände

Auf der Münchner Bau wird es im kommenden Jahr erstmalig Ausstellungsflächen außerhalb der Messehallen geben. Auf dem Freigelände werden sich die Sonderschau "textile Architektur" und das Projekt "Solar Decathlon" der FH Rosenheim präsentieren, darüber hinaus Produkte und Lösungen in den Bereichen temporäre Bauten, Infrastrukturbau und Geothermie.

Infos zu: Bau

09.09.2010 Jürgen Baumeister übernimmt Key Account Management bei Osmo

Jürgen Baumeister ist neuer Key Account Manager bei Osmo. Für den Hersteller von Massivholzdielen und Produkten zur Oberflächenbehandlung betreute er als Außendienstmitarbeiter jahrelang die Verkaufsgebiete Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Zuvor sammelte er bereits Erfahrungen in den Bereichen Key Account und Einkauf.

Infos zu: Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG

07.09.2010 Deutsche Messe strukturiert internationales Geschäft neu

Die Verantwortung für Veranstaltungen der Deutschen Messe außerhalb Deutschlands trägt zukünftig die Tochtergesellschaft Hannover Messe International (HMI). Für den Aufbau neuer Themen und Formate sowie bereits bestehende Messen wie die Domotex Asia und Middle East oder die Woodmac China bleibt HMI-Geschäftsführer Wolfgang Lenarz zuständig.

Neu in der Geschäftsführung ist ab dem 1. November 2010 Wolfgang Pech. Der bisherige Leiter des Geschäftsbereichs Hannover Messe verantwortet dann sämtliche Auslandsmessen mit Bezug zur Hannover Messe (Industrie) und zur Cemat (Logistik).

Infos zu: Deutsche Messe AG

06.09.2010 China: Handelspartner mit starkem Nachfragepotenzial

Schon vor Jahren rieten amerikanische Marktforscher ihrer Holzbodenindustrie, den chinesischen Markt in Angriff zu nehmen. An dieser Empfehlung hat sich bis heute nichts geändert - und sie gilt auch für europäische Hersteller.

Unter welchen Bedingungen für den Export ins Reich der Mitte gelten, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des ParkettMagazin.

03.09.2010 Interview mit Antnio R. da Cruz, Vorstandsvorsitzender bei Amorim Revestimentos

Amorim, Weltmarktführer für Bodenbeläge aus Kork, hat seit dem Jahreswechsel mit Antnio R. da Cruz einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Sein vordringlichstes Ziel: Mit mehr Stärke und Flexibilität dem Unternehmen noch größere Widerstandskraft geben.

Seine weiteren Absichten und Strategien erläutert er im Interview des Monats in der aktuellen Ausgabe des ParkettMagazin.

Infos zu: Amorim Revestimentos Portugal, S.A.

03.09.2010 Tischler-Präsident Alfred Jacobi verstorben

Nach schwerer Krankheit ist der Präsident des Bundesverbandes Tischler Schreiner Deutschland, Alfred Jacobi, am 31. September 2010 verstorben. Das Amt des Präsidenten hatte der 64-Jährige erst im November 2009 übernommen, zuvor bekleidete er sechs Jahre lang das Amt des Vizepräsidenten. Seit 1997 war Jacobi zudem Vorsitzender des Fachverbandes Tischler NRW.

Infos zu: Tischler Schreiner Deutschland - Bundesinnungsverband für das Tischler-/Schreinerhandwerk im Bundesverband Holz und Kunststoff

03.09.2010 Branchenumfrage Leisten, Profile, Verlegewerkstoffe, Lacke und Öle

Hersteller von Leisten und Profilen, von Verlegewerkstoffen, Lacken und Ölen bewerten die Marktentwicklung verhalten optimistisch. Noch intensivere Marktbearbeitung mit zusätzlichen Mitarbeitern sowie Investitionen in Produktionsmittel und Marketing sollen den erwarteten Aufschwung stützen.

Die Einschätzungen wichtiger Marktteilnehmer lesen Sie im Branchenreport in der aktuellen Ausgabe des ParkettMagazin.

03.09.2010 Italienische Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen im Aufwind

Auch bei den italienischen Herstellern von Maschinen und Anlagen für die holzverarbeitende Industrie sind die Auftragsbücher wieder besser gefüllt. Laut einer Erhebung des Branchenverbandes Acimall lag das Auftragsvolumen im zweiten Quartal 2010 um 69,8 % über dem Vorjahreswert. Die Umsätze verbesserten sich im Vergleich zum Vorquartal um 70,5 %.

03.09.2010 Käufer für Panaget und Chêne de L'Orne gesucht

Auf Beschluss der Aktionäre ist die Münchner MDB AG zum Ablauf des 31. August 2010 aufgelöst worden. Betroffen davon sind die beiden französischen Parketthersteller Panaget und Chêne de L'Orne, deren alleiniger Gesellschafter MDB ist. Für beide Unternehmen wird nun ein neuer Eigentümer gesucht.

Die Umsätze von Panaget und Chêne de L'Orne waren zum Halbjahr 2010 von 10,6 auf 10,2 Mio. EUR gesunken. Trotz gesunkener Kosten belief sich das Quartalsergebnis noch immer auf -84.000 EUR gegenüber -649.000 EUR im Vorjahreszeitraum.

Infos zu: Parquets Panaget S.A.

02.09.2010 1. Halbjahr 2010: Deutsche Holzindustrie legt zu, Parkett im Aufwärtstrend

Die deutsche Holzindustrie hat nach einer Mitteilung des Branchenverbandes HDH im ersten Halbjahr 2010 ihren Umsatz um 3,8 % auf 14,5 Mrd. EUR gesteigert.

Die Erlöse der Parkettproduzenten gingen dagegen im gleichen Zeitraum um 2 % auf 120 Mio. EUR zurück. Die Einbußen werden vor allem auf die schwache Nachfrage im Objektbau zurückgeführt. Allerdings ist ein Aufwärtstrend zu erkennen: Wie aus einer Erhebung des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (VDP) hervorgeht, konnte die Produktion zwischen April und Juni dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um knapp 25 % gesteigert werden.

Infos zu: HDH Hauptverband der Deutschen Holz und Kunststoffe verarbeitenden Industrie und verwandter Industriezweige e.V.

01.09.2010 Global Woodmart in Kuala Lumpur ausgebucht

Der Global Woodmart, die vom Dachverband der malaysischen Holzwirtschaft MTC erstmals organisierte Fachmesse und Kontaktbörse für die internationale Holzwirtschaft in Kuala Lumpur, ist mit 90 Ausstellern ausgebucht. Anbieter aus Malaysia, China, den USA, Frankreich, Brasilien, Neuseeland, Südkorea, Großbritannien und Ghana zeigen am 19. und 20. Oktober ihre Produkte auf einer Fläche von 2.000 m2. Ausgestellt werden neben Parkett und Terrassendielen auch Rund-, Schnitt- und Sperrholz, Holzwerkstoffplatten, Gartenmöbel, Fenster und Türen. Weitere Informationen unter: www.globalwoodmart.my oder info@kaisercommunication.de.

31.08.2010 Vito: Kein Handel mehr mit asiatischem Parkett

Der Kärntner Parketthersteller Vito hat sich unter dem neuen Führungsduo Norbert Sommerauer und Karl Walder komplett auf Holzarten aus österreichischer Produktion ausgerichtet und den Handelsbereich mit asiatischen Parketten beendet. Kundenspezifische Lösungen für Architekten und Bauträger stehen jetzt im Vordergrund.

Infos zu: Vito Holzindustrie GmbH

30.08.2010 Eisermann auch CEO bei Pergo USA

Ralf Eisermann wird neben seiner Funktion als CEO der Pergo AG auch Präsident und CEO der US-Tochter Pergo LLC. Ihm zur Seite steht David Hartman, der Vertrieb und Marketing des Laminatbodenherstellers in Nordamerika verantwortet.

Eisermann übernimmt die zusätzliche Aufgabe am 1. September von George R. Kelley, der seit 2007 die Integration von Pergo LLC in den Pfleiderer Konzern geleitet hatte.

Infos zu: Pergo LLC, USA

30.08.2010 Elegant Living: Muttergesellschaft wird illegaler Holzeinschlag vorgeworfen

Das norwegische Finanzministerium wirft dem malaysischen Parketthersteller Samling massiven illegalen Holzeinschlag und die Verursachung schwerster Umweltschäden vor. Der norwegische Pensionsfonds hat sich daraufhin von seinen 16 Mio. Aktien an der Muttergesellschaft des chinesischen Parkett- und Laminatbodenproduzenten Elegant Living getrennt. Samling bestreitet die Vorwürfe und bekennt sich weiterhin zu den Grundsätzen nachhaltiger Forstwirtschaft.

Infos zu: New Elegant Living Timber Manufacturing Co., Ltd.

30.08.2010 Junckers Parkett macht mehr Umsatz

Die Umsätze des dänischen Parkettherstellers Junckers sind im ersten Halbjahr 2010 auf 231,1 DKK (31,0 Mio. EUR) gestiegen und lagen damit 8,7 % über denen von 2009. Das EBITDA verbesserte sich von -6,9 Mio. auf +11,1 Mio. DKK. Das operative Ergebnis lag mit -1,2 Mio. DKK (Vj: -19,1 Mio. DKK) allerdings immer noch in der Verlustzone.

Infos zu: Junckers Industrier A/S

27.08.2010 Umsatzplus bei Obi

Die europaweit 537 Obi-Baumärkte (inkl. Franchisepartner) haben 2009 einen Umsatzzuwachs von 2,1 % auf 5,9 Mrd. EUR erzielt. Überdurchschnittlich entwickelten sich Russland und Italien mit +6,4 bzw. +4,7 %. Aber auch in Deutschland verzeichneten die 330 Filialen ein Plus von 0,5 %.

Infos zu: Obi Group Holding GmbH

27.08.2010 Eukula: Neuer Vertriebs- und Marketingleiter

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2010 übernimmt Stefan Schneider die Verantwortung für die weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten bei Eukula, Hersteller von Produkten zur Behandlung von Parkettoberflächen. Der Betriebswirt soll schwerpunktmäßig den Servicebereich für Kunden und Vertriebspartner weiterentwickeln. Zuletzt war Schneider als Global Key Account Manager eines internationalen Chemieunternehmens für die weltweite Betreuung strategischer Kunden aus den Branchen Automobil und Automobilzulieferer verantwortlich.

Infos zu: Eukula Gesellschaft moderner Kunststoff- und Lackbeschichtungen mbH

26.08.2010 Knorr übernimmt internationale Vertriebssteuerung bei der Deutschen Messe

Helmut Knorr übernimmt zum 1. Oktober die internationale Vertriebssteuerung bei der Deutschen Messe in Hannover. Der 46-Jährige koordiniert damit fortan die internationalen Vertriebsaktivitäten für alle Veranstaltungen des Unternehmens. Er folgt auf Andrej Groß, der künftig in Moskau das Geschäft der Deutschen Messe in Russland verantwortet, und berichtet an Götz Dörmann, Senior Vice President Global Alliances.

Knorr kommt von der Nürnbergmesse, wo er seit 2005 als Verkaufsdirektor wirkte. Davor war der MBA-Absolvent als Senior Business Manager im IT-Hardware- & Softwaregeschäft, in der Beratung und als Mitgründer eines Internet-Startups in den USA tätig.

Infos zu: Deutsche Messe AG

24.08.2010 Witex: Schmeißer wird dritter Geschäftsführer

Hartboden-Hersteller Witex verstärkt seine Führungsspitze und hat Dr. Holger Schmeißer neben Dr. Börge Schümann und Franz-Walter Wiest zum dritten Geschäftsführer berufen. Wesentliche Aufgabenstellung von Schmeißer sei, zusammen mit dem bestehenden Management "das Zukunftskonzept von Witex zu verfeinern und operativ umzusetzen, um die Marktposition weiter auszubauen", heißt es in einer Pressemitteilung. Die operative Stärkung mittelständischer Unternehmen sei seine Kernkompetenz. Schmeißer war in verschiedenen Betrieben und Branchen als Sanierer, Krisen- und Interimsmanager aktiv, unter anderem beim Bielefelder Nähmaschinenhersteller Dürkopp-Adler und auch bei Hornitex, zuletzt bei Brandenburger Isoliertechnik.

Infos zu: Witex Flooring Products GmbH

23.08.2010 Ligna 2011 stellt Oberflächentechnologie in den Mittelpunkt

Ein thematischer Schwerpunkt der Ligna 2011 wird die industrielle Oberflächentechnologie sein: trendige Materialien und moderne Maschinen für die individuelle Gestaltung von Fußböden. Aktuell rechnet die Deutsche Messe für die Veranstaltung vom 30. Mai bis 3. Juni mit etwa 1.700 Ausstellern. Damit hätte die alle zwei Jahre in Hannover stattfindende Weltmesse für die Holz bearbeitende Industrie das Niveau von 2009 erreicht.

Besucher und Aussteller treffen 2011 auf eine leicht modifizierte Geländebelegung: Die kleineren Hallen 19 und 20 werden dann in der größeren Halle 23 zusammengeführt.

Infos zu: Ligna Hannover

20.08.2010 Aus Bau & DIY wird Herstellerverband Haus & Garten

Die Mitglieder der Herstellervereinigung Bau + DIY haben die Umbenennung des Verbandes beschlossen. Er tritt zukünftig als Herstellerverband Haus & Garten auf.

Geschäftsführer Ralf Rahmede erklärte dazu: "Wir orientieren uns stärker hin zur Wirkungsstätte Haus und Garten. Diese Positionierung bietet uns nun die Möglichkeit zur Expansion und zur Integration neuer Sortimentsbausteine in die Verbandsarbeit."

Infos zu: Herstellerverband Haus & Garten e.V.

19.08.2010 Pfleiderer: Umsätze erholen sich

Der Pfleiderer-Konzern verzeichnet für das erste Halbjahr 2010 einen Umsatzanstieg von 6,4 % auf 737,0 Mio. EUR. Neben Wechselkurseffekten waren Volumenzuwächse und Preissteigerungen für die Entwicklung verantwortlich, teilte der Hersteller von Holzwerkstoffen und Laminatböden (Pergo) mit. Gestiegene Materialkosten sowie Abschreibungen drücken allerdings auf den Ertrag: Das Bruttoergebnis lag mit 157,8 Mio. EUR um 13,2 % unter Vorjahr, ebenso wie das EBITDA (-32,1 % auf 53,7 Mio. EUR). Das EBIT rutschte nach +22,6 Mio. EUR sogar ins Minus (-6,5 Mio. EUR).

Infos zu: Pfleiderer AG

17.08.2010 ZDB: Baubranche leidet unter Facharbeitermangel

In der aktuellen Konjunkturumfrage des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe (ZDB) klagen die Mitglieder über einen Mangel an Facharbeitern. Besonders in den alten Bundesländern seien nicht mehr ausreichend qualifizierte Mitarbeiter zu bekommen. Obwohl die Baunachfrage nicht weiter steige und sich das Auslaufen der Konjunkturprogramme bemerkbar mache, sorge der Facharbeitermangel bereits für Baubehinderungen.

Infos zu: ZDB Zentralverband Deutsches Baugewerbe e.V.

13.08.2010 Homag: Umsatzplus auf 346 Mio. EUR im 1. Halbjahr

Die Homag Group, Hersteller von Maschinen und Anlagen für die holzbearbeitende Industrie, hat im ersten Halbjahr 2010 ein Umsatzplus auf 346 Mio. EUR erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr (241 Mio. EUR) entspricht das einer Steigerung von 44 %. Der Auftragseingang mit eigenen Maschinen und Umbauten legte von Januar bis Juni sogar um 71 % zu. Während das Unternehmen im vergangenen Jahr 176 Mio. EUR erwirtschaften konnte, sind es im laufenden Jahr bereits 300 Mio. EUR.

Infos zu: Homag Group AG

13.08.2010 Homag: CFO Hermann verlässt Vorstand

Andreas Hermann, bei der Homag Group AG verantwortlich für den Vorstandsbereich Finanzen, IT und Personal (CFO), hat den Aufsichtsrat aus persönlichen Gründen um eine vorzeitige Beendigung seines Vertrages gebeten. Er wird den Maschinen- und Anlagenbauer zum 31. März 2011 verlassen.

Infos zu: Homag Group AG

13.08.2010 Heiner Wemhöner wird 60

Am 13. August feiert Heiner Wemhöner seinen 60. Geburtstag. Der Unternehmer ist seit 2007 alleiniger Geschäftsführender Gesellschafter der Wemhöner Surface Technologies, Maschinen- und Anlagenbauer für die Veredelung von Holzwerkstoffen.

Wemhöner stieg 1979 ins elterliche Unternehmen ein, das sich durch sein maßgebliches Wirken zu einem Global Player der Branche entwickelte. Der gebürtige Hildesheimer war zudem von 1995 bis 2001 Aufsichtsratsvorsitzender der Witex AG, einem Pionier der Laminatfußbodenherstellung.

Infos zu: Wemhöner Surface Technologies GmbH & Co. KG

12.08.2010 BSHD: Fachgruppe Thermoholz entwickelt Gütesiegel

Die Fachgruppe Thermoholz im Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD) hat im Juli in Zusammenarbeit mit dem Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) und der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover ein Projekt zur Gütesicherung von Thermoholz gestartet. Ziel ist es, ein Qualitätssiegel mit konkreten Produktspezifikationen zu entwickeln, das Grundlage für eine transparente Vermarktung sein soll.

Infos zu: BSHD Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland

Nach oben

12.08.2010 Ligna und Interzum kooperieren bei Besucherwerbung in Übersee

Die Deutsche Messe, Ausrichter der Weltleitmesse für Holz bearbeitende Maschinen Ligna, und die Koelnmesse, Veranstalter der Möbelzulieferermesse Interzum, haben eine Kooperation zur Besucherwerbung in Übersee vereinbart. Mit gemeinsamen Werbemitteln, einer abgestimmten Pressearbeit und Vorteilspaketen für den Bezug von Eintrittskarten und Katalogen sollen die Besucher in Ländern außerhalb Europas motiviert werden, 2011 beide Messen zu besuchen. Die Interzum findet im kommenden Jahr vom 25. bis 28. Mai in Köln statt, die Ligna in Hannover schließt sich vom 30. Mai bis 3. Juni an.

Infos zu: Ligna Hannover

11.08.2010 Surteco: Wachstum vor allem im Ausland

Die Surteco-Gruppe meldet zum Geschäftshalbjahr ein Umsatzplus von 13 % auf 191,1 Mio. EUR. Vor allem im Ausland (+19 %) legte der Konzern zu, in Deutschland wurde immerhin 3 % mehr umgesetzt. Das Vorsteuerergebnis (EBT) fiel mit 18,1 Mio. EUR mehr als doppelt so hoch aus wie Mitte 2009.

Die Geschäftseinheit Papier (Bausch Decor) erreichte Umsätze in Höhe von 79,1 Mio. EUR (+26 %), die Kunststoffsparte (Dölken-Gruppe) 112,0 Mio. EUR (+6 %).

Infos zu: Surteco SE

11.08.2010 Holzland: Wolf Hasenclever übernimmt Category Management

Zum 1. Oktober übernimmt Wolf Hasenclever als Nachfolger von Stefan Pfeil den Bereich Category Management in der Holzland-Zentrale. Der 43-jährige Diplom Holzwirt hat sich in der Branche im Vertrieb von Holzwerkstoffen und als Leiter der Fachbereiche Holz und Bauelemente der Eurobaustoff einen Namen gemacht.

Infos zu: Holzland GmbH

11.08.2010 Wilsonart schließt Fußbodensparte

Das US Unternehmen Wilsonart International stellt Ende Oktober die Produktion von Fußböden ein. Mit der Schließung des Standortes in Temple, Texas gibt das Resopal-Schwesterunternehmen die einzige nordamerikanische Prdoduktionslinie für HPL (High Pressure Laminate) auf. Von diesem Schritt sind rund 50 Arbeitsplätze betroffen.

Infos zu: Wilsonart International, Inc.

09.08.2010 HDM: Jost Pörkert neuer Gebietsverkaufsleiter

Jost Pörkert verstärkt den Vertrieb bei Laminatbodenhersteller HDM. Als Gebietsverkaufsleiter ist er ab sofort bundesweit für den Fachgroß- und Einzelhandel verantwortlich. Zuvor war der gebürtige Münsteraner jahrelang bei verschiedenen Bodenbelagsherstellern in der Vertriebs- bzw. Verkaufsleitung tätig, sowohl im textilen als auch im Bereich der Hartbeläge.

Infos zu: HDM GmbH

09.08.2010 Holzhändler setzen 6 Prozent mehr um

Der deutsche Holzhandel konnte seine Umsätze im ersten Halbjahr 2010 um 6,7 % verbessern. Der Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) führt den Zuwachs sowohl auf die Nachfrage als auch auf teilweise größere Preissteigerungen zurück. Erhöhte Einkaufspreise seien an die Kunden weitergegeben worden.

Infos zu: GD Holz Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.

06.08.2010 Unilin steigert Umsatz und Ergebnis

Deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen meldet der Mohawk für die Konzerntochter Unilin. Die Verkaufserlöse des Laminatboden-, Holzwerkstoff- und Dachsystem_blankproduzenten erhöhten sich im ersten Geschäftshalbjahr 2010 um 12,1 % auf 614,3 Mio. USD, umgerechnet 466,3 Mio. EUR. Auch beim Gewinn verbesserte man sich, um beachtliche 50,6 % auf 68,8 Mio. USD.

Infos zu: Unilin Holding NV

05.08.2010 Baustoff-Fachhandel nach gutem Halbjahr optimistisch

Die deutschen Fachhändler für Baustoffe haben trotz des langen Winters im ersten Halbjahr 2010 ein Umsatzplus von 3,8 % erzielt. Wie eine Blitzumfrage unter den 900 Mitgliedsfirmen des Branchenverbandes BDB ergab, konnte das Geschäft mit gewerblichen Kunden um 4,8 % gesteigert werden. Das Geschäft mit privaten Kunden legte um 1,4 % zu.

Für das zweite Halbjahr erwarten 42,4 % der Befragten steigende Umsätze. 71,5 % schätzen die weitere Entwicklung ihres Unternehmens mit gut oder zufriedenstellend ein.

Infos zu: BDB Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V.

05.08.2010 Egger mit drittbestem Ergebnis der Firmengeschichte

Holzwerkstoffhersteller Egger konnte im Geschäftsjahr 2009/10 seinen Umsatz weitgehend stabil halten. Dieser lag im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 1,478 Mrd. EUR und bedeutete einen Rückgang von 1,7 %. Allerdings hat insbesondere das seit Herbst 2009 gesteigerte Auftragsvolumen zum Erreichen des immerhin drittbesten Geschäftsjahres in der Firmengeschichte beigetragen. Deutlich gesteigert haben die Tiroler die Ertragssituation: Das EBITDA ist im Vergleich zum Vorjahr um 33 % gestiegen und liegt nun bei 236 Mio. EUR.

Mit diesen Zahlen sieht sich das Unternehmen gut aufgestellt und will nach einer "krisenbedingten Verschnaufspause" wieder zum Wachstum der vergangenen Jahre zurückkehren. Zum erreichen dieses Ziels hat Egger in den nächsten fünf Jahren Investitionen von 1 Mrd. EUR vorgesehen.

Infos zu: Fritz Egger GmbH & Co.

03.08.2010 VDMA Holzbearbeitungsmaschinen: Zweites Quartal bestätigt Aufschwung

Der Auftragseingang für Holzbearbeitungsmaschinen lag im zweiten Quartal 2010 um 83 % über dem Wert des Vorjahres. Die Inlandsorders stiegen um 13 %. Bei der Auslandsnachfrage gab es ein Plus von 109 %, teilte der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im VDMA mit. Damit setzte sich der Aufwärtstrend der vergangenen zwei Quartale fort. Für das zweite Halbjahr rechnet der Verband insgesamt mit einer Verlangsamung der Dynamik und dementsprechend mit einer Normalisierung des momentan von extremen Ausschlägen gekennzeichneten Bestelleingangs.

Infos zu: Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.

02.08.2010 Sika wächst weltweit

Die Zeichen stehen beim Schweizer Bauchemiehersteller Sika auf Wachstum. Das erste Geschäftshalbjahr brachte ein Umsatzplus von 5,6 % auf 2,1 Mrd. CHF (derzeit 1,5 Mrd. EUR) und eine Steigerung beim Gewinn nach Steuern in Höhe 63,4 % auf 150,5 Mio. CHF.

Vor allem in den Schwellenmärkten konnte der Konzern zulegen, die größte Wachstumsrate verzeichnete China mit 40 %. In den traditionellen Industrieländern fiel das Plus geringer aus: Nordamerika (+5,6 %), Europa Nord (+2,2 %), Europa Süd (+1,3 %).

 

Infos zu: Sika AG

 

30.07.2010 Sonae nach sechs Monaten deutlich über Vorjahr

Aufgrund einer langsamen Erholung der Märkte und positiver Preisentwicklungen liegt Sonae bei den Halbjahreszahlen deutlich über den Werten von 2009. Die Umsätze des portugiesischen Konzerns stiegen um 7 % auf 659 Mio. EUR. Das EBITDA der Firmengruppe, zu der in Deutschland auch Laminatbodenhersteller Laminatepark, Imprägnierer Impaper Europe und Holzwerkstoffanbieter Glunz gehören, erhöhte sich von 1 auf 18 Mio. EUR.

Infos zu: Glunz AG

29.07.2010 Ardex: Neue Flüssigproduktion in Betrieb genommen

Nach gut zehnmonatiger Bauzeit sind die Arbeiten der Ardex-Flüssigproduktion abgeschlossen. Am Unternehmenssitz in Witten werden Bodenbelagsklebstoffe, Grundierungen und Abdichtungen künftig in neuen Hallen mit 1.600 m2 Grundfläche produziert. Das Investitionsvolumen beträgt rund 4 Mio. EUR. In den kommenden Monaten entsteht auf der alten Produktionsfläche ein modernes Schulungszentrum. Die Fertigstellung ist für Mitte 2011 geplant. Die Investitionssumme liegt auch hier im Millionenbereich.

Infos zu: Ardex GmbH

23.07.2010 Hagebau-Umsatz durchbricht 4-Mrd-Grenze

2009 war für die Hagebau das umsatz- und ergebnisstärkste Jahr in ihrer 45-jährigen Geschichte. Mit 4,11 Mrd. EUR (+ 4,3 %) durchbrachen die Gruppenerlöse der Soltauer Kooperation aus europäischen Baustoff-, Holz- und Fliesenhändlern sowie Baumarktbetreibern erstmals die 4-Mrd-EUR-Grenze. Das gab die Hagebau-Gruppe auf ihrer Gesellschafterversammlung bekannt.


Auch in den ersten fünf Monaten 2010 konnte das hohe Umsatzniveau des Vorjahres übertroffen werden. Die Gruppenerlöse stiegen um 4 % auf 1,74 Mrd. EUR insgesamt, die Hagebau Deutschland allein konnte bis Mai ein Umsatzplus von 1,65 Mrd. EUR (3,8 %) erzielen.

15.07.2010 Metabo trennt sich von Maschinenhersteller Lurem

Die Metabowerke verkaufen den französischen Hersteller für stationäre Holzbearbeitungsmaschinen Lurem an die belgische DB&S Machines. Das Unternehmen passe nicht mehr in die neue strategische Ausrichtung bei Metabo, heißt es zur Erklärung. Man wolle sich zukünftig ausschließlich auf Elektrowerkzeuge und Geräte für den mobilen und halbstationären Einsatz sowie auf die Kernzielgruppen Metall- und Bauhandwerk konzentrieren.

Lurem beschäftigt aktuell knapp 100 Mitarbeiter, die zuletzt einen Umsatz von rund 10 Mio. EUR erwirtschafteten.

Infos zu: Metabowerke GmbH

15.07.2010 Führungswechsel bei der Weeke Bohrsysteme

Nach dem Ausscheiden des Sprechers der Geschäftsführung, Jürgen Albers, wird bei Maschinenbauer Weeke Bohrsysteme die Führungsebene neu strukturiert. Hugo Voß übernimmt zusätzlich zu seiner Verantwortung für Forschung & Entwicklung, Produktion und Qualitätsmanagement die Funktion des Sprechers der Geschäftsführung.

Manfred Beuse, Geschäftsführer der Serviceniederlassung in Herford, verantwortet jetzt auch den kaufmännischen Bereich, einschließlich Personalwesen und IT-Organisation.

Neu in der Geschäftsführung ist Tobias Schaible. Der bisherige Vertriebs- und Marketingleiter bei Weeke ist als Geschäftsführer für diese beiden Bereiche sowie den Service zuständig.

14.07.2010 Unilin und Välinge schließen Stillhalteabkommen zum Thema Fold-down

Mehr Rechtssicherheit für Mehrschichtparketthersteller, die das von Unilin entwickelte Fold-down-System Multifit nutzen: Die Belgier haben sich mit Välinge darauf verständigt, dass die schwedischen Patententwickler keine Ansprüche aus ihrem 5G Klick-System erheben werden.Classen Gruppe getroffen, die ebenfalls Patente zur Fold-down-Technologie halten.

Infos zu: Unilin BVBA division Flooring

13.07.2010 Würth: Betriebsergebnis nahezu verdoppelt

Die Würth-Gruppe konnte das erste Halbjahr 2010 mit einem Gesamtumsatz von 4,2 Mrd. EUR abschließen, entsprechend einem Zuwachs von 10,5 % (währungsbereinigt 9,3 %). In Deutschland betrug das Plus sogar 15,5 %. Das Betriebsergebnis hat der Händler für Montage- und Befestigungsmaterial mit 196 Mio. EUR fast verdoppelt.

Infos zu: Adolf Würth GmbH & Co. KG

12.07.2010 FEBO I: White wird neuer Verbandspräsident

Die Mitgliederversammlung des Europäischen Holzhandelsverbandes FEBO hat den John White zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Er wird für die Amtszeit 2011 bis 2012 turnusgemäß die Nachfolge von Franz-Josef Kall, Deutschland, antreten.

Mit White, CEO der Timber Trade Federation, steht erstmals ein Brite an der Spitze der Vereinigung nationaler Holzhandelsverbände aus 11 europäischen Staaten.

Infos zu: FEBO Europäischer Holzhandelsverband

12.07.2010 FEBO II: GD Holz gibt Generalsekretariat ab

Der GD Holz wird das Generalsekretariat des Europäischen Holzhandelsverbandes FEBO nach dem 31. März 2011 nicht weiterführen. Derzeit prüft eine Arbeitsgruppe verschiedene Alternativen für die Fortführung der Arbeit. Im Herbst will man den Mitgliedern hierzu Vorschläge unterbreiten.

Infos zu: GD Holz Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.

12.07.2010 Kork-Verband: Marketingkampagne gestartet

Anfang Juli hat der Deutsche Kork-Verband (DKV) seine Imagekampagne für Kork-Fußböden gestartet. Unter dem Motto "Schöner leben. Mit Kork." soll der Verbraucher mit den Themen Design, Individualität, Umweltbewußtsein und Nachhaltigkeit für das Produkt begeistert werden. Das Spektrum der Aktivitäten reicht von redaktionellen TV- und Radiobeiträgen über Anzeigen in Print- und Online-Medien bis hin zu Social Media (Facebook, You Tube). Dem Handel stehen POS-Materialien wie Displays, Banner, Poster und Informationsbroschüren zur Verfügung.

Bis zum Sommer 2011 soll die Kampagne laufen. Der DKV und der der portugiesische Kork-Verband APCOR lassen sich die Aktion 1,25 Mio. EUR kosten.

Infos zu: DKV Deutscher Kork-Verband e.V.

09.07.2010 Bürkle beendet Kurzarbeit und wächst um 30 Prozent

Die Robert Bürkle GmbH startet mit guten Nachrichten in die zweite Jahreshälfte: Bereits im Juni beendete der Anlagenhersteller in allen Geschäftsbereichen die Kurzarbeit, die in Summe 13 Monate andauerte. Grund ist der seit Jahresbeginn ständig ansteigende Auftragseingang, der zum 30.06. bei 42 Mio. EUR gipfelt.

Infos zu: Robert Bürkle GmbH

08.07.2010 Eurobaustoff nach sechs Monaten zweistellig im Plus

Mit einer Umsatzsteigerung von 12,6 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum schließt die Eurobaustoff Handelsgesellschaft das 1. Halbjahr 2010 ab. 1,917 Mrd. EUR rechneten die mittelständischen Fachhändler für Baustoffe, Holz und Fliesen zentral ab.

Der Gesamtbereich Holz legte deutlich zu: Die Großhandelssparte vergrößerte ihren Umsatz um mehr als ein Drittel, während der Einzelhandel mit "Holz im Garten" 21,4 % besser abschloss als in den ersten sechs Monaten 2009.

Infos zu: Eurobaustoff Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

08.07.2010 EU-Parlament schiebt illegalem Holzeinschlag Riegel vor

Das EU-Parlament hat mit großer Mehrheit einem neuen Gesetz zur Unterbindung des Handels mit illegal geschlagenem Holz und Produkten daraus zugestimmt. Beides ist zukünftig innerhalb der Europäischen Union verboten. Derzeit sollen etwa 20 % des in der EU gehandelten Holzes aus nicht legalen Quellen stammen

Dem Gesetzentwurf muss nun noch der Europäische Rat formell zustimmen; eine informelle Zustimmung liegt bereits vor. Das Inkrafttreten der Regeln wird für Ende 2012 erwartet, so dass den Anbietern genügend Zeit zur Anpassung bleibt.

06.07.2010 Neues Führungsduo für Holz-Her

Nach der Insolvenz und der Übernahme durch die Weinig AG im April 2010 wird die Führungsspitze der Holz-Her Gruppe neu besetzt. Seit Ende Juni fungiert Frank Epple als Gesamtgeschäftsführer. Der 48-Jährige ist schon seit elf Jahren im Unternehmen und war zuletzt Gesamtvertriebsleiter.

Auch die österreichische Holz-Her Maschinenbau GmbH bekommt einen neuen Geschäftsführer. Mitte August wird Moritz Wallner die Führung des Standortes Voitsberg übernehmen.

Infos zu: Holz-Her GmbH

06.07.2010 Weinig: Wolfgang Pöschl übernimmt Vorstandsvorsitz

Wolfgang Pöschl wird am 15. Juli neuer Vorsitzender des Vorstandes der Michael Weinig AG. Der 52-Jährige ist seit März 2010 als Vorstandsmitglied für die Umsetzung einer neuen Unternehmensstrategie in der Firmengruppe verantwortlich, mit der Prozesse verbessert und Kosten reduziert werden sollen. Diese Aufgabe sowie seine Zuständigkeit für die Geschäftsfelder Kehl- und Fensterbearbeitungsmaschinen sowie für die Produktionsstandorte Tauberbischofsheim und Yantai/China wird er auch zukünftig behalten.

Pöschls Vorgänger Walter Fahrenschon verlässt den Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen auf eigenen Wunsch aus persönlichen Gründen.

Infos zu: Michael Weinig AG

 

Hier geht es zum News-Archiv!

 

ibw Dipl.-Ing. Peter Mau - Dorfstraße 1 - 24850 Hüsby / Schleswig  Tel. +49(0) 4621 94 94 94  Fax +49(0) 4621 41 07 3    ibw@magazinparkett.de